DE-Markenanmeldung beim DPMA biz
inkl. Identitäts- und Ähnlichkeitsrecherche (Kopieren)

199,00 

  • Prüfung Schutzfähigkeit

Wir prüfen, ob Ihre Marke überhaupt eintragungsfähig ist, denn das Amt weist solche Markenanmeldungen zurück, die die erforderlichen Voraussetzungen nicht erfüllen. Bei einer Zurückweisung werden Ihnen die amtlichen Anmeldegebühren von mind. 290,00 Euro nicht erstattet. Daher sollten Sie vor der Anmeldung der Marke die Vorraussetzungen prüfen lassen.

  • Marken-Identitäts- und Ähnlichkeitsrecherche

Die Recherche nach idenitischen und ähnlichen älteren Marken in den Datenbanken des DPMA, HABM und der WIPO bietet Ihnen einen optimalen Schutz vor möglichen Widersprüchen oder Abmahnungen. Die Ähnlichkeitsrecherche bezieht schriftbildlich und klanglich ähnliche Marken ein.

  • anwaltliche Auswertung (Kurzgutachten)

Das Ergebnis der Identitäts-/Ähnlichkeitsrecherche wird von einem erfahren Markenanwalt ausgewertet und Sie werden auf mögliche Risiken aus älteren Marken hingewiesen. Im Rahmen des Kurzgutachten werden Ihnen mögliche Handlungsoptionen aufgezeigt und eine konkrete Risikibewertung gegeben. Damit können Sie das Risiko einer späteren teueren Abmahnung oder eines Widerspruchs vermeiden.

  • Erstellung des Klassenverzeichnisses

Anhand Ihrer Angaben und unter Berücksichtigung des Kurzgutachtens erstellen wir ein individuelles Klassenverzeichnis für Ihre Anmeldung mit Hilfe der Nizza-Klassifikation und stimen dies mit Ihnen ab.

  • elektronische Anmeldung

Wir melden Ihre Marke elektronisch an, damit sparen Sie bei den amtlichen Anmeldegebühren und das Verfahren wir beschleunigt. Zudem gilt der Tag der elektronischen Übermittlung später auch als Beginn des Markenschutzes.

  • Fristenüberwachung

Damit die Markenanmeldung vom Amt ordnungsgemäß bearbeitet wird, ist die Einhaltung verschiedener Fristen erforderlich. Dies übernimmt unser Büro und erinnert Sie ggfs an Zahlungsfristen an das DPMA oder die rechtzeitige Erweiterung.

  • Korrespodenz mit dem Markenamt

Während des Anmeldeverfahrens kan es sein, dass das DPMA Erläuterungen zum Anmelder oder zu dem Klassenverzeichnis abfragt. Hier antworten wir dem DPMA und teilen diesem ggfs. Änderungen mit, so dass eine zügige Eintragung möglich ist.

  • Übersendung der Markenurkunde

Wenn die Marke erfolgreich registriert wurde, übersenden wir Ihnen die Originalurkunde.

  • zusätzliche Kosten

Unser Angebot umfasst eine Waren- oder Dienstleistungklasse, für jede weitere Klassen berechnen wir zusätzliche 50,00 Euro.

Zusätzlich sind bei einer Markenanmeldung noch amtliche Gebühren direkt an das DPMA zu zahlen, diese betragen bei einer Markenanmeldung mit bis zu 3 Klassen 290,00 Euro (für jede zusätzliche Klasse verlangt das DPMA 100,00 Euro).

  • anwaltliche Haftung

Natürlich sind wir als Rechtsanwälte versichert und haften für mögliche Fehler.

  • anwaltliche Beratung

Während des Anmelde- und Registrierungsprozess stehen wir Ihnen per Email oder Telefon beratend zur Seite.

Markenamt Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA)
Webseite dpma.de
Schutzgebiet Deutschland
amtliche Anmeldegebühr 290,00 Euro
enthaltene Klasse 3
amtl. Gebühren je zusätzliche Klasse 100,00 Euro
Widerspruchsfrist 3 Monate
Benutzungsschonfrist 5 Jahre ab Anmeldung
Schutzauer 10 Jahre
Erweiterung über WIPO möglich? ja
  • Prüfung der Schutzfähigkeit
    Wir prüfen für Sie, ob Ihre Marke den Anforderungen entspicht und schutzfähig ist.
  • Marken-Identitäts- und Ähnlichkeitsrecherche
    Wir führen eine Recherche nach identischen und ähnlichen Marken im DPMA, HABM und bei der WIPO durch.
  • anwaltliche Auswertung
    Sie erhalten ein Kurzgutachten vom Markenanwalt in dem das Ergebnis der Ähnlichkeitsrecherche ausgewertet wird und Ihnen Empfehlungen für die Markenanmeldung gegeben werden.
  • Klassenverzeichnis erstellen
    Anhand Ihrer Daten im Auftrag und dem Kurzgutachten erstellen wir nach Abstimmung mit Ihnen ein Klassenverzeichnis für die Anmeldung.
  • elektronische Anmeldung
    Die Anmeldung Ihrer Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) erfolgt elektronisch.
  • Anmeldeprozesse
    Wir überwachen die erfoderlichen Fristen.
  • Markenurkunde übersenden
    Die uns seitens des DPMA übersandte Markenurkunde senden wir Ihnen im Original weiter.
  • Widerspruchsfrist
    Während der Widerspruchsfrist leiten wir Ihnen ggfs die Schreiben der Markeninhaber oder des DPMA weiter.
  • Abschluss der Markenregistrierung
    Der letzte Schritt ist die Übersendung der Mitteilung des DPMA, dass kein Widerspruch eingelegt wurde.
  • anwaltliche Beratung
    Während des Anmelde- und Registrierungsprozess stehen Ihnen unsere spezialisierten Rechtsanwälte üer Email und Telefon für Fragen zur Verfügung.

Haben Sie Fragen zu diesem komplexen Thema Markenrecherche und Marke anmelden? Lassen Sie sich von uns beraten. Während des gesamten Auftrages stehen wir Ihnen gern zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

 

Rufen Sie uns an: 030 200 50 720

oder schreiben Sie unserem Markenanwalt eine Email: schiller@f-200.com